Das Zunfthaus zu Wirthen stellt sich vor

Unsere Philosophie
Im Zunfthaus zu Wirthen wird die Nachhaltigkeit gross geschrieben. Es beginnt bei der Planung und dem Einkauf der Ware. Wir bevorzugen Fleisch aus tiergerechter Haltung, schweizer Gemüse, wenn möglich aus lokalem Anbau, und Wein aus Solothurn, der übrigen Schweiz sowie Europa. Wir vermeiden Foodwaste durch eine intelligente Logistik und Zubereitung, sodass unser Essen auch wirklich auf den Tellern der Gäste gelangt. Kommt es zu Essensresten, werden diese zu Kompogas zurückgeführt. So entsteht ein Kreislauf, denn wir sind zertifizierter Bezüger von Biogas, welches ausschliesslich aus der Vergärung von Küchenabfällen, Grüngut und Klärschlamm aus der Region Solothurn gewonnen wird. Somit erreichen wir eine CO2-Reduktion von ca. 3’400 kg pro Jahr (Wert ermittelt von Regio Energie Solothurn).
Doch das ist uns noch nicht genug. Wir werden auch in Zukunft für noch mehr Nachhaltigkeit sorgen und nicht aufhören, unser Hotel und Restaurant für unsere Umwelt und unsere Gäste zu optimieren.

Unser Team
Wir sind ein Team mit jungen und junggebliebenen Mitarbeitenden, mit starken, aber sehr freundlichen Persönlichkeiten und wir teilen alle die Leidenschaft zur Gastronomie. 24 Mitarbeitende sorgen sich um Ihre Zufriedenheit.

«Schon seit langem ist bekannt, dass man in der Wirthen die Gastfreundschaft als edles Gut pflegt. Ob Hotel oder Restaurant – wir wollen nicht nur auf dem Papier punkten, sondern bei ihnen, unserem Gast.»

Chris van den Broeke

Geschäftsleitung und Administration

Housekeeping

Küchen-Team

Service-Team